11.07.2012

Silvesterreise mit der Familie jetzt schon planen

Silvesterreise mit der Familie jetzt schon planen

Immer mehr Familien wollen Silvester nicht zuhause verbringen, sondern etwas Besonderes erleben. Silvester ist schließlich nicht wie andere Nächte. Wir wollen das neue Jahr begrüßen, feiern und ein paar gute Vorsätze fassen.

Wer über Weihnachten oder Silvester verreisen möchte, sollte frühzeitig planen. Dieser Zeitraum zählt bei fast allen Reiseangeboten zur Hochsaison und es ist kaum mit günstigen Last Minute Angeboten zu rechnen.
Für Familien mit Kindern gibt es natürlich noch andere Gründe eine Silvesterreise frühzeitig zu planen. Bei der Auswahl des Reiseziels ist es wichtig, sich zu informieren, an welchen Aktivitäten vor Ort auch die Kinder oder Jugendlichen ihren Spaß haben können.

Silvester in der Stadt – Winterspaß in Städten

Wer sich als Familie entscheidet eine Silvesterreise in einer der größeren Städte zu buchen, hat auch in Deutschland eine große Auswahl.
In München können groß und klein direkt am Stacchus Eislaufen. Mitten in der City findet vom 23. November bis zum 20. Januar der Münchner Eiszauber statt.

Oder wie wäre es mit Skifahren in Berlin? Egal wie das Wetter wird, in Berlin kann man sich auf den nächsten Wintersporturlaub vorbereiten. In der Indoor Sporthalle „Der Gletscher“ bietet eine Endlos-Piste passende Möglichkeiten. Die erforderliche Ausrüstung kann man einfach ausleihen und gut ausgebildete Skilehrer stehen mit Tipps und Tricks zur Seite. Zum Rodeln geht es dann zum Potsdamer Platz, dort steht auch dieses Jahr wieder, eine der größten mobilen Rodelbahnen Europas.

Wer Silvester im Ruhrgebiet plant, sollte auf jeden Fall einen Ausflug zur Zeche Zollverein unternehmen. Entlang der Koksöfen erstreckt sich vom 08. Dezember bis zum 06. Januar eine 150 m lange Eisbahn, auf der große und kleine Kufenkünstler ihre Runden drehen können.

Es muss also für Familien zu Silvester nicht unbedingt New York oder Paris sein. Auch in der Nähe lässt es sich gut Silvester feiern und alle Familienmitglieder können die Reise genießen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Kategorien